Neue Informationen aus dem Ministerium

Die Änderungen sind ab dem 31.05.2021 geplant. 


 

Weitere Informationen finden Sie hier als Download:

Schule ab dem 10. Mai

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nachfolgend der Brief des Kultusministers über die Organisation der Schule unter Corona-Bedingungen ab dem 10. Mai 2021.

Dort wird auch eine Rückmeldung der Eltern  der Eltern, Schülerinnen und Schülern zu den Maßnahmen abgefragt: Per Mail an bildung2040@mk.niedersachsen.de, auf Facebook (Bildung 2040) oder Instagram (bildung2040) !

2021-05-04_Brief_an_Eltern_einfach

FFP2-Masken im Bus!

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler,

im Schulbusverkehr ist mit einer Übergangsfrist ab dem 9. Mai 2021 eine Beförderung nur noch mit einer FFP2-Maske möglich. Grund hierfür sind die Regelungen des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern, aus dem das Busunternehmen stammt.

Einfache OP-Masken sind dann nicht mehr zulässig.

Was ändert sich durch das neue Bundesinfektionsschutzgesetz?

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

im folgenden Brief teilt der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne mit, was das geänderte Gesetz für die Schulen in Niedersachsen bedeutet.

2021-04-22_Brief_an_Eltern_einfach

Verpflichtende Selbsttestung zu Hause und Schulstart

Elternbrief nach Ostern
Testpflicht_Elterninfo
PDF Nachweis für die Testdurchführung
2021-03-31_-_Formular_Befreiung_von_der_Pr_senzpflicht

DOWNLOADS:

Kein Präsenzunterricht ohne negativen Coronatest!

Nach den Osterferien besteht Testpflicht für Schülerinnen und Schüler sowie für alle in Schule Beschäftigten. Näheres erfahren Sie in den Informationen und Briefen des Kultusministers. In den nächsten Tagen erhalten Sie weitere Details über den  Ablauf an unserer Schule.

2021-04-01_Brief_an_Eltern
2021-04-01_Brief_an_SuS_SekI
Testpflicht_Elterninfo
2021-03-31_-_Formular_Befreiung_von_der_Pr_senzpflicht

Aktuelle Infos aus dem Kultusministerium

2021-03-24_Brief_an_Eltern
2021-03-24_Brief_an_SuS_GS_F_S
2021-03-24_Brief_an_SuS_SekI

Hinweise Schulbetrieb ab 08. März 2021

In der Woche vom 08.03.-12.03.2021 findet für  die Klassen 5-8 weiterhin Distanzunterricht statt. Material und Aufgaben werden über das Aufgabenmodul bei IServ zur Verfügung gestellt. Nach Vereinbarung eines Termines und unter Einhaltung aller Hygienevorschriften können Materialien auch in der Schule abgeholt werden.

Änderungen ab dem 08. März 2021

  1. So ist im Unterricht auch am Sitzplatz grundsätzlich in allen Jahrgängen der Sekundarbereiche I und II eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  2. Zudem gilt wieder, dass die Präsenzpflicht – mit Ausnahme der Risikogruppen – wiederhergestellt ist. Freiwilliges Distanzlernen ist dann nicht mehr möglich. Die Regelungen für vulnerable Personen bleiben weiterhin bestehen.

Änderungen ab dem 15. März 2021

Eine Woche später, ab 15.03.2021, wird der Schulbereich geöffnet für Unterricht im Wechselmodell nach Szenario B für die Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 5-7 an der GOBS Neuhaus/ Elbe. Es starten also in den Jahrgängen 5-7 jeweils die Gruppen A.

Änderungen ab dem 22. März 2021

Ab 22.03.2021 kommen alle Schüler und Schülerinnen im Szenario B zurück an die Schule. Klasse 8 startet also am Montag, dem 22.03.2021 mit Gruppe B wieder in den Unterricht.

2021-03-04_Brief_an_Eltern

NEU – Hinweise/Termine zu Prüfungen im SEK I-Bereich

+ + +  ACHTUNG + +  + NEUE Termine/ Hinweise + + +    + + + Prüfungen im SEK I-Bereich + + +

  • Aufgrund des veränderten Schulbetriebes im Schuljahr 2020/2021 werden die zentralen schriftlichen Abschlussarbeiten in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik durch dezentrale schriftliche Abschlussarbeiten ersetzt.
  • Die zur Verfügung gestellten zentralen Abschlussarbeiten und auch einzelne Aufgaben daraus können im Original verwendet oder durch die Lehrkräfte sowohl für den gesamten Jahrgang,
    für Klassen als auch für einzelne Lerngruppen differenziert geändert und ergänzt werden. Dies
    kann in den einzelnen Fächern unterschiedlich gehandhabt werden.
  • Die jeweiligen Bewertungsschlüssel sind an die Notenstufen der aktuellen zentralen Abschlussprüfungen anzupassen.
  • Durch die Schule erstellte dezentrale Aufgaben für die Abschlussarbeiten orientieren sich am abschlussspezifischen Anforderungsniveau sowie nach Art und Umfang an den aktuellen zentralen Prüfungsaufgaben.
  • Die Entscheidung darüber, ob in einem Fach für einzelne Lerngruppen oder Klassen an einer Schule unterschiedliche dezentrale Arbeiten geschrieben werden, trifft die Prüfungskommission auf der Grundlage der Beratung mit dem jeweiligen Fachprüfungsausschuss.
  • Die mündliche Prüfung als verpflichtender Teil der Abschlussprüfungen entfällt. Die Schülerinnen und
    Schüler können jedoch freiwillig eine mündliche Prüfung ablegen. Dies ist der Schule bis spätestens zum 23.04.2021 schriftlich mitzuteilen. Die Bewertung der Leistung in der freiwilligen mündlichen Prüfung bleibt unberücksichtigt, wenn aufgrund dieser Bewertung die Jahresnote schlechter als „ausreichend“ lautet.
  • Die mündliche Englisch-Prüfung in Klasse 10 findet planmäßig am Monatg, dem 22.03.2021 statt.
Prüfungsfach Hauptschreibtermine   Nachschreibtermine  
Deutsch 9/10 Freitag    21.05.2021 Freitag
04.06.2021
Englisch 10 mündlich Montag
22.03.2021
   
Englisch 10 schriftlich Mittwoch
26.05.2021 Dienstag    08.06.2021
Mathematik 9/10 Freitag
28.05.2021 Donnerstag    10.06.2021
  •   Schülerinnen und Schüler mit einer ärztlichen Bescheinigung über ihre Zugehörigkeit zu einer der Risikogruppen nehmen unter Einhaltung der „Hinweise zur Hygiene bei Durchführung der Abschluss- und Abiturprüfungen vom 17.04.2020“ gemäß der Bezugshinweise an den Prüfungen teil.
  • Der Präsenzunterricht für die Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs 10 in den Oberschulen und Gesamtschulen endet mit der Bekanntgabe der Vornoten für alle Fächer, für die keine Abschlussarbeit geschrieben wird, am 07.06.2021, spätestens jedoch am 14.06.2021. Für Schülerinnen und Schüler, die mit Erwerb des Abschlusses der Förderschule im Förderschwerpunkt Lernen oder des Hauptschulabschlusses nach Schuljahrgang 9 die Oberschulen und Gesamtschulen verlassen, kann diese Regelung nach Entscheidung der Schule ebenfalls angewendet werden. 

ONLINE-BO-Woche vom 01.03.-05.03.2021

WOCHENPLAN vom 01.03.-05.03.21 für die Klassen 9/10

Die Klassen 5-8 befinden sich aufgrund der Corona-Situation weiterhin im Homeschooling und erhalten ihre Aufgaben auf gewohntem Wege.

Die jeweiligen Gruppen A/B aus Klasse 9 und einzelne SuS aus Klasse 10, die im Homeoffice sind, nehmen von zu Hause an den BO-Maßnahmen teil! Zugangsdaten zu den einzelnen Veranstaltungen werden über IServ mitgeteilt. Klasse 10 nimmt am 05.03.2021 ganztägig von zu Hause an der BO-Maßnahme teil.

Mehr lesen